l o a d i n g

ALLIANZ

RECRUITMENT-KAMPAGNE

Für eine 360° - Recruitment Kampagne der Allianz entwickelten wir diesen Kinospot, der mit über 400 Kopien in ausgewählten deutschen Kinos lief.

Die Bildsprache des Kinos, szenischen Einstellungen mit Spielfilm-Anmutung und Werbebotschaften werden darin unterhaltsam miteinander kombiniert. Die Montage aus ungewöhnlichen und skurrilen Episoden zeigt das Leben eines Vertriebs­mitarbeiters der Allianz. Erst am Ende des Spots löst sich die eigentliche Botschaft mit Hinweis auf das Recruitmentportal der Allianz auf. Das Ergebnis der Kampage:

Ein deutlicher Anstieg der Initiativbewerbungen.

Die Bildsprache des Kinos, szenischen Einstellungen mit Spielfilm-Anmutung und Werbebotschaften werden darin unterhaltsam miteinander kombiniert. Die Montage aus ungewöhnlichen und skurrilen Episoden zeigt das Leben eines Vertriebs­mitarbeiters der Allianz. Erst am Ende des Spots löst sich die eigentliche Botschaft mit Hinweis auf das Recruitmentportal der Allianz auf. Das Ergebnis der Kampage:

Ein deutlicher Anstieg der Initiativbewerbungen.

Für das Projekt arbeiteten wir mit Regisseurin und Drehbuchautorin Maggie Peren, die u.a. mit Filmen wie „Stellungswechsel“ (Regie & Drehbuch, 2007) oder „dieses bescheuerte Herz“ (Drehbuch, 2017) bekannt wurde. Hinter der Kamera stand Armin Franzen (u.a. How to Sell Drugs Online (Fast), Fernsehserie, 6 Folgen). Den Allianz-Agenten verkörpert Oliver Bürgin (u.a. „Shoppen“, 2006). Hauptdarstellerinen in den Spielfilmszenen sind Eva-Katrin Hermann und Anna Böttcher. Die Musik für Kinospot und Handy-Klingelton komponierte Superstrings.